Die regionale Alternative

Der SSW ist als Minderheitenpartei fest verankert im Norden Schleswig-Holsteins. Der SSW ist eine freie und unabhängige politische Kraft, die nicht nur die kulturellen und sozialen Interessen des dänischen und friesischen Bevölkerungsteils vertritt, sondern sich auch für die Belange alle Bürgerinnen und Bürger in der Region einsetzt. 

Dabei orientiert sich der SSW an den nordischen Grundwerten und gut funktionierenden skandinavischen Vorbildern in der Sozialpolitik, im Bildungsbereich und im Energie- und Umweltbereich. Dies gilt insbesondere auch für die Gleichstellung von Mann und Frau. 
Auf kommunaler Ebene haben sich unsere fast 200 Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in den vergangenen fünf Jahren in den kreisfreien Städten, in den Kreisen, in den Städten und in vielen Gemeinden im Norden Schleswig-Holsteins für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Die SSW- Vertreter haben dabei Verantwortung übernommen, um die bestmöglichen Lebensbedingungen für alle Menschen in unserer Region zu erreichen. 
Der SSW gehört keinem der politischen Blöcke an und ist nicht beeinflusst von der Bundespolitik, weil er Politik vor der eigenen Haustür - nämlich regional - macht.

Wir brauchen keine großen Koalitionen oder Jamaika-Zusammenschlüsse in den Kommunen und Landkreisen, sondern suchen breite Mehrheiten mit den anderen demokratischen Parteien, um unser Gemeinwesen voranzubringen.  


Daher ist der SSW eine echte Alternative für die Schleswig-Holsteiner: Regional, demokratisch, sozial.